Moin. Wir starteten gleich zwei Tage nach unserer wunderbaren DIY-Hochzeit in unsere Hochzeitsreise. Von Hamburg aus ging es über London nach Las Vegas, wo wir unseren Mietwagen abholten und die erste Nacht im MGM Grand verbrachten. Um in dieser Zeit erreichbar zu sein und auch mal etwas nachschauen zu können haben wir uns gleich nach der Landung SIM Karten für unsere Handys besorgt (die gibts von mehreren Anbietern, es lohnt sich echt Preise zu vergleichen) unsere sind 4 Wochen „gültig“ und wir haben 4 GB Datenvolumen was perfekt war für unsere drei Wochen. Da wir gleich am nächsten Tag in Richtung Death Valley aufbrechen wollten hatten wir leider nicht so viel Zeit uns wirklich im Hotel umzusehen. Vielmehr sind wir, müde von der langen Reise, sofort ins Bett gekippt. Am nächsten Morgen ging es pünktlich um 7.30 los und wir machten uns auf den Wem zum Death Valley National Park.…

⚓ WEITERLESEN ⚓